Ihre Suchergebnisse

Frühjahrscheck für Haus und Garten

Frühjahrscheck für Haus und Garten: Darauf sollten Sie achten

Wenn jetzt langsam die Tage wieder länger werden, die Sonne ihre positive Energie aussendet und die Natur zu neuem Leben erwacht, bedeutet das auch für Haus- und Wohnungseigentümer den Startschuss sich wieder vermehrt der Pflege und Instandhaltung von Haus und Grundstück zu widmen. Dies hat nicht nur kosmetische Gründe, sondern dient auch gezielt dem Werterhalt ihrer Immobilien. Worauf Sie hier besonders achten müssen, haben wir Ihnen in den unten stehenden Zeilen zusammengefasst. Wir wünschen schon jetzt viel Erfolg beim Frühjahrscheck von Haus und Freiflächen.

Frühjahrsputz für das Treppenhaus und die Gemeinschaftsräume

Als erstes sollten Sie sich eine Liste für den Frühjahrscheck anlegen und Prioritäten verteilen um so den Überblick besser behalten zu können. Hohe Priorität sollten hierbei wiederum die Pflege und Reinigung der Gemeinschaftsräume wie Keller, Waschküche oder Fahrradraum haben. Hier sammelt sich erfahrungsgemäß in der kühleren Jahreszeit Sperrmüll an und so mancher Mieter nutzt diese Flächen um Saisonartikel wie Surfbretter, Fahrräder oder die Sommerreifen kostengünstig zwischenzulagern. Am besten erstellen Sie hierzu einen kurzen Aushang, in dem Sie die Mieterinnen und Mieter auffordern diese Gegenstände bis zu einem gewissen Datum zu entfernen, da sie ansonsten ein Räumungsunternehmen beauftragen und die Kosten den Mietern verrechnen. Sie werden sehen, wie schnell sich diese Probleme von selbst auflösen.

Ebenso ist es nun an der Zeit einen Frühjahrsputz durchzuführen. Achten Sie hierbei unbedingt darauf, dass auch Ecken, Fenster und Lagerräume berücksichtigt werden und bringen Sie die Fenster wieder einmal zum glänzen. Bei dieser Gelegenheit empfiehlt es sich ebenso die Topfpflanzen, welche das Treppenhaus schmücken einer genaueren Überprüfung zu unterziehen, da sicher die eine oder andere Pflanze den Winter nicht überlebt hat, oder einen Schnitt braucht um die Lebensgeister wieder zu wecken.

Wasser marsch und den Rasen düngen: So bringen Sie ihren Garten wieder in Form

Ein weiterer Fokus bei dieser Frühjahrsaktion sollte auf der Pflege Garten und der anderen Grünflächen liegen. Sperren Sie den Haupthahn der Wasserleitung wieder auf, so dass Sie im Garten wieder gießen können und überprüfen Sie ob der Rasen in der kalten Jahreszeit Schaden genommen hat. Sollte das der Fall sein, müssen Sie nicht unbedingt ihren Gärtner kontaktieren, denn in den meisten Fällen reicht es schon ein wenig speziellen Gründünger auszubringen um so einen positiven optischen Effekt zu erhalten. Ebenso ist jetzt die Zeit um neue Blumen zu Pflanzen und so auch optische Akzente zu setzen.

Fasaden und Dachrinnen überprüfen und Reperaturarbeiten beauftragen

Besonderes Augenmerk sollten Sie auch auf die Überprüfung der Fassaden und Dachrinnen legen. Überprüfen Sie daher ob sich in den Dachrinnen Laub angesammelt hat und diese verstopft, oder ob in die Fassade Schmelzwasser eingedrungen ist. Sollte dies der Fall sein, müssen Sie sich so schnell wie möglich mit einem Fachbetrieb in Verbindung setzen um notwendige Reperaturarbeiten zu vereinbaren. Bedenken Sie dabei, dass Sie diese Kosten als Betriebsausgaben absetzen können und dies Investitionen in den langfristigen Werterhalt ihrer Immobilie sind. Jetzt verfügen viele Fachbetriebe aufgrund der Witterung noch über zahlreiche freie Termine. Beeilen Sie sich daher so schnell wie möglich hier tätig zu werden, da anderenfalls auf Grund der großen Nachfrage im Baugewerbe schon schnell mit langen Wartezeiten zu rechnen ist.

Wir unterstützen Sie tatkräftig gerne zu allen Themen rund um Ihre Immobilie und beraten Sie mit großer Sorgfalt, darüber hinaus möchten wir nur das beste Ergebnis beim Verkauf Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung für Sie erreichen.

Kontaktieren Sie uns am besten noch heute kostenfrei und unverbindlich.

FÜR IHRE FRAGEN HABEN WIR EIN OFFENES OHR

Anzeigen vergleichen